Veranstaltungen

Agenda


Juni

 

Dienstag, 04. Juni 2013, Luzern

Janet Betschart

“Sinnlos glücklich – 7 Schritte zur Souveränität”

Wird in Kürze bekannt gegeben

Informationen über Janet Betschart  |   Mehr Informationen über “Sinnlos glücklich – 7 Schritte zur Souveränität”


 

Mittwoch, 05. Juni 2013, 19.30 – ca. 22.00 Uhr, Bern, Hotel Ambassador

Ardeschyr Hagmaier

“Easy! – Leading”

Ardeschyr Hagmaier ist Trainer mit Leib und Seele. Er war 10 Jahre Trainer bei der INtem Trainergruppe in Mannheim und wurde 2002 als einer der ersten deutschen Trainer von der „Offiziellen Qualitätsgemeinschaft internationaler Wirtschaftstrainer und Berater e.V.”. zum „Human Resources Professional” zertifiziert. Seit 2008 ist er Mitglied derGerman Speakers Association (GSA) und rangiert unter den Top 100 Vortragsrednern der Referentenagentur Speakers Excellence.

Informationen über Ardeschyr Hagmaier  |   Mehr Informationen über “Easy! – Leading”


 

Montag, 10. Juni 2013, 19.30 – ca. 22.00 Uhr, Abtwil, Hotel Säntispark

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


Juli

 

Montag, 08. Juli 2013, St. Gallen

Janet Betschart

“Sinnlos glücklich – 7 Schritte zur Souveränität”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Montag, 08. Juli 2013, 19.30 – ca. 22.00 Uhr, Abtwil, Hotel Säntispark

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Di. 09. Juli 2013, 19.30 – ca. 22.00 Uhr, Gisikon, Hotel Garni an der Reuss

Joey Kelly

“NO LIMITS – Wie schaffe ich mein Ziel”

Seine Welt ist die Show-Bühne, doch abseits des Scheinwerferlichtes vollbringt Joey Kelly als “Nobody” unglaubliche sportliche Glanzleistungen. Er ist der Pop-Star mit dem längsten Atem. Er finishte 8 Ironman innerhalb von nur 12 Monaten – ein Rekord, den vor ihm noch keiner schaffte. Der Sport veränderte sein Leben und trieb ihn bis heute in die exotischsten Ecken der Welt, um sich den härtesten Wettkämpfen zu stellen. Vom Ultraman auf Hawaii über den Sahara-Wüstenlauf, Badwater Run im Death Valley und Alaska 100-Meilen-Race bis hin zum Bike-Rennen “Race across America” hat er bisher alle Events erfolgreich absolviert. Dies ist umso beeindruckender, wenn man sich vor Augen hält, dass Joey als Künstler, Manager und Familienvater einen Fulltimejob hat. Gerade sein eiserner Wille und seine Selbstdisziplin erlauben es ihm, Dinge zu leisten wie kein anderer. Alles ist bei ihm eine Sache des Kopfes, eine Frage der Selbstüberwindung, des konsequenten Umsetzens und des zielorientierten Handelns.


 

Mittwoch, 10. Juli 2013, 19.30 – ca. 22.00 Uhr, Bern, Hotel Ambassador

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


September

 

Montag, 02. September 2013, Raum Zürich

Ernst Z’Graggen

Mehr Erfolg am Telefon

Wussten Sie…
…was 80% der Kunden am Telefon stört, wenn sie in Unternehmen anrufen?

• lange Wartezeiten
• unfreundliches, unklares Anmelden
• der Eindruck “schön, dass Sie anrufen” wird leider nicht vermittelt.

Das Telefon ist bekanntlich die Visitenkarte jeder Firma. Die ersten Sekunden entscheiden, ob sich ein Anrufer, eine Anruferin willkommen fühlt. Bei aktiven Anrufen ist der Erfolg ebenfalls oft abhängig vom ersten Eindruck, sprich der Glaubwürdigkeit, die wir vermitteln.


 

Dienstag, 03. September 2013, 19.30 – ca. 22.00 Uhr, Gisikon, Hotel Garni an der Reuss

Hanspeter Latour

“Führen und Motivieren eines Teams”

Leidenschaftlichkeit  ist die Basis aller erfüllbaren Visionen und Ziele. Strategien und Führungsmöglichkeiten helfen diese zu erreichen. Zum Erfolg braucht ein Team einen intakten Teamgeist.

 

Persönlich und im Team immer hohe Erwartungen erfüllen zu müssen, erzeugt einen ständigen Druck, welcher das Leistungsvermögen wesentlich beeinflussen kann. Um mit diesem Leistungsdruck umgehen zu können, braucht es Regulierungsventile.

 

In meinem Referat schildere und zeige ich, wie ich mit diesen Inhaltsschwerpunkten in meinem Leben allgemein, aber natürlich insbesondere in meiner Tätigkeit als Fussballtrainer bei der Führung und Motivation von Fussballteams umgegangen bin.

 

Es bleibt der Zuhörerschaft überlassen, mögliche Parallelen für Ihren persönlichen oder geschäftlichen Bereich zu finden.


 

Mittwoch, 04. September 2013, 19.30 – ca. 22.00 Uhr, Bern, Hotel Ambassador

Janet Betschart

“Sinnlos glücklich – 7 Schritte zur Souveränität”

Wird in Kürze bekannt gegeben


Montag, 09. September 2013, 19.30 – ca. 22.00 Uhr, Abtwil, Hotel Säntispark

Dr. Olaf Gemkow

Neue Wege in der Gesundheit

Was ermöglicht die Wissenschaft heute?

Welcher Weg bietet sich in der Zukunft?

Was bedeutet dies für Ihre persönliche Gesundheit und Leistungsfähigkeit?

das grösste Gut! Wie Sie rechtzeitig dafür sorgen, dass Sie gesund bleiben.


 

Oktober

 

Montag, 07. Oktober 2013, Raum Zürich

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


November

 

Montag, 04. November 2013, Raum Zürich

Janet Betschart

“Sinnlos glücklich – 7 Schritte zur Souveränität”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Dienstag, 05. November 2013, 19.30 – ca. 22.00 Uhr, Gisikon, Hotel Garni an der Reuss

Ralph Goldschmidt

“Shake your Life”

Life-Balance bedeutet heute, überall top zu sein: Im Beruf, als Partner, im Sport, als Eltern… und auch dann, wenn neben dem “normalen Alltagswahnsinn” auch noch Sonderprojekte anstehen! Sie fragen sich, wie Sie all den An- und Überforderungen gerecht werden können? Wie Sie es schaffen sollen, sich dabei auch noch den Spaß am Leben zu bewahren? Und die Leichtigkeit? Und Lust? Antworten gibts in diesem Vortrag! – kurzweilig, aufrüttelnd und inspirierend!


 

Mittwoch, 06. November 2013, 19.30 – ca. 22.00 Uhr, Bern, Hotel Ambassador

Joey Kelly

“NO LIMITS – Wie schaffe ich mein Ziel”

Seine Welt ist die Show-Bühne, doch abseits des Scheinwerferlichtes vollbringt Joey Kelly als “Nobody” unglaubliche sportliche Glanzleistungen. Er ist der Pop-Star mit dem längsten Atem. Er finishte 8 Ironman innerhalb von nur 12 Monaten – ein Rekord, den vor ihm noch keiner schaffte. Der Sport veränderte sein Leben und trieb ihn bis heute in die exotischsten Ecken der Welt, um sich den härtesten Wettkämpfen zu stellen. Vom Ultraman auf Hawaii über den Sahara-Wüstenlauf, Badwater Run im Death Valley und Alaska 100-Meilen-Race bis hin zum Bike-Rennen “Race across America” hat er bisher alle Events erfolgreich absolviert. Dies ist umso beeindruckender, wenn man sich vor Augen hält, dass Joey als Künstler, Manager und Familienvater einen Fulltimejob hat. Gerade sein eiserner Wille und seine Selbstdisziplin erlauben es ihm, Dinge zu leisten wie kein anderer. Alles ist bei ihm eine Sache des Kopfes, eine Frage der Selbstüberwindung, des konsequenten Umsetzens und des zielorientierten Handelns.


 

Montag, 11. November 2013, 19.30 – ca. 22.00 Uhr, Abtwil, Hotel Säntispark

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Januar 2014

 

Montag, 06. Januar 2014, Zürich

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Dienstag, 07. Januar 2014, Luzern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Mittwoch, 08. Januar 2014, Bern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Montag, 13. Januar 2014, St. Gallen

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Februar 2014

 

Montag, 03. Februar 2014, Zürich

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

März 2014

 

Montag, 03. März 2014, Zürich

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Dienstag, 04. März 2014, Luzern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Mittwoch, 05. März 2014, Bern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Donnerstag, 10. März 2014, St. Gallen

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

April 2014

 

Montag, 07. April 2014, Zürich

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Dienstag, 08. April 2014, Luzern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Mittwoch, 09. April 2014, Bern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Donnerstag, 14. April 2014, St. Gallen

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Mai 2014

 

Montag, 05. Mai 2014, Zürich

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Dienstag, 06. Mai 2014, Luzern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Mittwoch, 07. Mai 2014, Bern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Montag, 12. Mai 2014, St. Gallen

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Juni 2014

 

Montag, 02. Juni 2014, Zürich

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Juli 2014

 

Montag, 07. Juli 2014, Zürich

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Montag, 07. Juli 2014, St. Gallen

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Dienstag, 08. Juli 2014, Luzern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Mittwoch, 09. Juli 2014, Bern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

September 2014

 

Montag, 01. September 2014, Zürich

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Dienstag, 02. September 2014, Luzern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Mittwoch, 03. September 2014, Bern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Montag, 08. September 2014, St. Gallen

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Oktober 2014

 

Montag, 06. Oktober 2014, Zürich

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

November 2014

 

Montag, 03. November 2014, Zürich

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Dienstag, 04. November 2014, Luzern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Mittwoch, 05. November 2014, Bern

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben


 

Montag, 10. November 2014, St. Gallen

“Referent noch unbekannt”

Wird in Kürze bekannt gegeben